Blog

Große Freude über die neuen „Robertas“

KAMPF spendet neue Ausrüstung für „die Azubis der Zukunft“.

Mit großer Freude nahmen die Schüler und Schülerinnen unserer Partnerschule GGS Grötzenberg in der vergangenen Woche acht neue Tablets und Roberta-Baukästen entgegegen.

Die Oberbergische Volkszeitung berichtete:

Über 2000 Interessierte besuchten die 20. Ausbildungsbörse in Bergneustadt

 

Ein herzliches Willkommen und kompetente Beratung!

Das KAMPF-Team freute sich über viele Fragen und großes Interesse.

Die Organisatoren freuten sich über eine erfolgreiche Veranstaltung. Ca. 70 Aussteller präsentierten am 17. März ihre insgesamt 120 Ausbildungsberufe in der Burstenhalle in Bergneustadt. Von den über 2000 Besuchern waren ca. 1800 Schüler und Schülerinnen. Die Teams der Unternehmen aus Bergneustadt, Gummersbach, Reichshof und Wiehl standen an ihren Messeständen für Fragen zur Verfügung. Einige Fimen boten zusätzlich Workshops an.

Unser KAMPF-Team – Ausbildungsbetreuer und Auszubildende – war traditionell wieder dabei und führte Gespräche mit zahlreichen jungen Erwachsenen, einige in Begleitung von Eltern, Lehrern und Freunden. Unser Team zeigte sich sehr zufrieden, denn das Interesse an den verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten, die unser Unternehmen bietet, war groß. Ein Besucher unseres Standes hatte die Gelegenheit genutzt, sich vorzustellen und seine Bewerbungsunterlagen für einen Ausbildungsplatz persönlich zu übergeben.

Wir danken allen Besuchern unseres Infostandes für das entgegengebrachte Interesse.

Bilder (KAMPF)

Functional Training

Das ist das Thema des aktuellen Flyers aus dem Gesundheitsmanagement. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Zu finden ist die Info

Die Zugangsdaten für den KAMPF Room befinden sich im KAMPF-Intranet unter: Gesundheitsmanagement/AKTUELLES!/

Besucheransturm auf der „OBKarriere“ in Gummersbach

Das KAMPF-Team freute sich über das Interesse der angehenden Abiturienten

Wie sieht der Weg nach erfolgreichem (Fach-) Abitur aus? Studium, Ausbildung oder doch ein Duales Studium? Um Schülern und Schülerinnen der Oberstufe einen Einblick in die Karrieremöglichkeiten der Region zu ermöglichen, hatte die Kommunale Koordinierungsstelle Übergang Schule-Studium/Beruf des Oberbergischen Kreises, zur 1. Studien- und Berufsorientierungsmesse des Oberbergischen Kreises, der „OBKarriere“ eingeladen. Insgesamt 44 Aussteller präsentieren sich am 3. März in der Halle 32 in Gummersbach, darunter 35 Unternehmen aus den Bereichen Kunststoff, Automotive und Metallindustrie sowie Gesundheits- und Medizintechnik.
KAMPF Ausbilder und Auszubildende präsentierten die Ausbildungsmöglichkeiten unseres Unternehmens und durften sich über viel Interesse und zahlreiche Fragen freuen.
Bilder (KAMPF)

Die „OBKarriere“  war gut besucht

Viele Besucher am KAMPF-Stand

„7. März 2018 – Tag der gesunden Ernährung“

Am „Tag der gesunden Ernährung“ 2018 gibt es Birnen statt Äpfel. Da wir nicht Äpfel mit Birnen vergleichen möchten, lesen Sie fünf Dinge, die Sie wahrscheinlich noch nicht über Birnen wussten:

  1. Die ursprüngliche Heimat der Birne liegt in Anatolien und im Kaukasus.
  2. Weltweit sind etwa 2.500 Sorten bekannt.
  3. Die Birne bringt es nicht mal ein halbes Gramm Fett pro 100 g.
  4. Sie gehört zu den besonders leicht verdaulichen Obstarten.
  5. Weltmeister im Anbau von Birnen ist China, das etwa 40 % der gesamten Welternte liefert.

Wir wünschen Ihnen Gesundheit für das Jahr 2018 und falls Sie doch krank werden sollten, denken Sie daran: „Mach’s wie die Birne – trag’s mit Fassung.“

Bild & Quelle: https://eatsmarter.de/lexikon/warenkunde/obst/birne

Die Ausbildungsbörse in Bergneustadt findet zum 20sten Mal statt.

Die 20. Ausbildungsbörse Bergneustadt findet am 17.03.2018 in der Sporthalle „Auf dem Bursten“ in Bergneustadt statt. Im Rahmen der Ausbildungsmesse präsentieren sich die engagierten Unternehmen, Institutionen, Behörden, Berufskollegs und Fachhochschule mit ihren Ausbildungsberufen und Studiengängen.

Für die Schülerinnen und Schüler bietet der Messebesuch:

  • Berufe zum Anfassen
  • Persönliche Gespräche mit Auszubildenden und Ausbildern
  • Kontakte, die in der Zukunft wichtig sein können“
  • Einblicke in die beruflichen Tätigkeiten
  • Informationen zum Bewerbungsverfahren
  • Hinweise auf Anmeldefristen, z.B. bei den Berufskollegs
  • Neben den informativen Messeständen bieten viele Unternehmen zusätzliche Workshops zu einzelnen Beruf im Rahmen der Ausbildungsmessen an.

KAMPF ist mit Ausbildern und Auszubildenen dabei. Wir freuen und auf Ihr/Euer Interesse!