Blog

Mit Spaß in die Ausbildung starten!

Rundgang durch das Werk Dohr

Mit Spaß in die Ausbildung starten!

Einmal im Jahr nehmen bei KAMPF alle Auszubildende – nicht nur die Neustarter – der Standorte Mühlen und Dohr an einer zwei tägigen Ausbildungsfahrt teil. Gemeinsam unterwegs sein, gemeinsam Neues erleben, sich kennenlernen – das macht Spaß und erleichtert den Start in die Berufsausbildung.

Die Ausbildungsfahrt in die Eifel fand in diesem Jahr vom 27. bis 28. August statt. Am Montagmorgen reisten die Auszubildenden mit ihren Betreuern zum Bergwerk Bingsweide und gingen „unter Tage“. Anschließend stand der Besuch eines Lebensmittelherstellers auf dem Programm. Nach einer Übernachtung in der Jugendherberge bei Montabaur lernte die Gruppe das KAMPF Werk Dohr kennen. Eine Führung durch die Produktion eines mittelständischen metallverarbeitenden Unternehmens in Cochem rundete die Agenda der Ausbildungsfahrt ab.

Bilder: (KAMPF)

  • Rundgang durch das Werk Dohr
  • Die KAMPF Azubis und ihre Ausbildungs-Betreuer

Ausbildungsfahrt 2018 – Die KAMPF Azubis und ihre Ausbildungs-Betreuer

Projektkurs Homburger Gymnasium

Am 26. Juni dieses Jahres hatten die Schüler und Schülerinnen des IT-Projektkurses beeindruckenden Lösungen präsentiert. Sie hatten drei Monate zuvor von KAMPF die Aufgabe angenommen, mit Hilfe der „Lego Mindstorms EV3“- Robotik Baukästen, eine Schneidmaschine zu entwickeln und zu bauen. Hier ihr Bericht auf der Schulhomepage des Homburger Gymnasiums Nümbrecht.

Bild: (Homburger Gymnasium Nümbrecht) Die Schüler und Schülerinnen präsentierten ihre Lösungen der KAMPF-Jury