Blog

25. Jähriges Jubiläum von Kampf Hongkong

(KAMPF) ( v. l. n. r.) Andrew Luk, Sales Assistant KHK; Samson Chong, Managing Director KHK; Lutz Busch, CEO KAMPF; Vivian Yuen, Sales Assistant KHK; Connie Hui Sales Assistant KHK.

(KAMPF) v. l. n. r. Lutz Busch, CEO KAMPF; Samson Chong, Managing Director KHK.

 

Zum 25. Jährigen Jubiläum von Kampf Hongkong Ltd. (KHK) am 15. März hatte es sich Lutz Busch, CEO KAMPF, nicht nehmen lassen, den Mitarbeitern der KAMPF Tochter persönlich zu gratulieren. Er sprach bei der Übergabe des Jubiläumsgeschenkes seinen Dank für die gute Zusammenarbeit, sowie für das große Engagement über die Jahre hinweg aus. Er übermittelte auch die Grüße und guten Wünsche der Kollegen des Hauptsitzes in Wiehl. Herzlichen Glückwunsch!

Begeistertes Feedback!

Der neue ConSlitter war ein Magnet und erhielt viel Aufmerksamkeit.

Drei erfolgreiche Tage geprägt durch intensiven Austausch mit Spezialisten der Converter-Industrie liegen hinter dem KAMPF-Messeteam. Die Vorstellung des neuen ConSlitter kommentierte das Fachpublikum der ICE 2019 enthusiastisch. Das neuartige, zukunftweisende Design ist ein deutliches Zeichen für den Schritt in die Zeit vernetzter Automationsprozesse. KAMPF präsentierte diese Maschine als komplexes Produktionssystem: durch die Ausstattung mit der integrativen Plattform the@vanced, smart Services und die mögliche Integration modularer Automationskonzepte. Wir danken unseren Besuchern für das entgegengebrachte Interesse und vor allem für das begeisterte Feedback!

Freuen sich über die erfolgreiche Messepräsentation: v. l. n. r. Hans-Joachim Koepchen, Head of Retrofit Department; Janusz Bielas, Senior Sales Manager; Stephan Schleicher, Head of Global Field Services; Othmar Hoffmann, General Manager/Lifecycle Services; Lutz Busch, CEO.

Großes Interesse der Besucher an the@vanced und Smart Services. Christoper Dick, Verfahrenstechnik und Annika Otto, Projektierung – Produktmanagement (v. l. n.r.) informierten über die umfangreichen Funktionen der integrativen Plattform.

 

Die ICE 2019 startet erfolgreich für KAMPF

(KAMPF) Der neue KAMPF ConSlitter

ICE 2019, München: Der neue KAMPF ConSlitter ist ein Magnet und erhält viel Aufmerksamkeit. Die Fachbesucher zeigen sich vom neuartigen Design der Wendekreuzmaschine beeindruckt. Der Ausbau und die Weiterentwicklung der Baugruppen des bewährten KAMPF-Klassikers Conslit bieten nun auch die Vorteile der modernen Wendekreuztechnologie: Reduzierung von Stillstandzeiten speziell bei der Bearbeitung kleiner Losgrößen sowie die Steigerung des Produktionsdurchsatzes. Die Doppelwende-Schneidmaschine bietet eine vereinfachte Maschinenbedienung, optimale Zugänglichkeit und integrierte Sicherheit, verbunden durch ein vollkommen neues Form- und Farbkonzept.

Kampf Stand: Halle A6, Stand 710