Blog

Gesundes Unternehmen KAMPF

Bewegundspause in der Ausbildungwerkstatt

Bild: (KAMPF) Trainer führen bei KAMPF regelmäßige Bewegungspausen durch.

Bundesweiter Aktionstag für unternehmerische Verantwortung

Eine Vielzahl der deutschen Maschinen- und Anlagenbauer ist sich ihrer unternehmerischen Verantwortung bewusst und setzt sich schon lange aktiv für eine verantwortliche und nachhaltige Unternehmensführung ein. Um sichtbar zu machen, wie umfassend das Engagement der Unternehmen auf dem Gebiet der Corporate Social Responsibility (CSR) ist, organisiert der Verband Deutscher Maschinen und Anlagenbauer (VDMA) zum zweiten Male die Aktionswoche „Wir unternehmen was“. Schirmherr der Aktion ist wieder der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel. In der Zeit vom 19. – 23. September 2016 zeigen teilnehmende Unternehmen, wie vielfältig die unternehmerische Verantwortung ist.
Im Rahmen dieses bundesweiten Aktionstages führt KAMPF Schneid- und Wickeltechnik seine jährlich stattfinden Gesundheitstage durch. KAMPF bündelt sein CSR-Engagement in den drei Programmen: Nachwuchsförderung, Ressourcenschonung und Gesundheitsmanagement. Das KAMPF-Gesundheitsmanagement nimmt mit zahlreichen Angeboten dabei einen sehr hohen Stellenwert ein. Hierfür wurde der Wiehler Maschinenbauer bereits mit dem Gesundheitspreis der AOK Rheinland/Hamburg und des Instituts für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF GmbH ausgezeichnet.

Vom 19. – 20. September 2016 bieten die Gesundheitstage den KAMPF-Mitarbeitern zum wiederholten Mal die Gelegenheit an verschiedenen Stationen ihr Gesundheitsprofil zu erstellen. Angeboten werden verschiedene Tests: Blutcheck, Ausdauer, Schlaganfallrisiko, Muskelkraft und Taillenmessung. Die Ergebnisse werden jeweils in einer abschließenden Fachberatung mitgeteilt. Gesunde Mitarbeiter sind das Fundament für den wirtschaftlichen Erfolg eines jeden Unternehmens, daher arbeitet der KAMPF-Gesundheitskreis gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern nachhaltig an der Weiterführung und Verbesserung der bereits etablierten Angebote wie zum Beispiel: Bewegungspausen, Kooperationen mit Fitness-Studios, Zumba-Kurse und Fahrradinitiativen.

2016-08-18-aushang_gesundheitstage-muehlen-2016

Bild: (KAMPF) Trainer regen bei KAMPF zu regelmäßigen Bewegungspausen an

Comments are closed.