Blog

KAMPF im Berufsparcours

Der Berufsparcours in der Gesamtschule Waldbröl im September 2015

Berufsparcour in der Gesamtschule Waldbröl Sept 2015 Teammitglieder freuen sich über das Interesse

KAMPF-Teammitglieder freuten sich über reges Interesse

Die Schüler und Schülerinnen waren mit Eifer dabei

Die Schüler und Schülerinnen waren mit Eifer dabei

Die Frage „Was willst Du denn mal werden?“ ist nicht einfach zu beantworten. Man muss die eigenen Stärken kennen, um den richtigen Weg einzuschlagen.
Wer seine Talente noch nicht entdeckt hatte, konnte beim Berufsparcours in der Gesamtschule Waldbröl herausfinden was ihm liegt. Organisiert wurde die zweitägige Veranstaltung im September 2015 vom Technikzentrum in Minden-Lübbecke.

Ortsansässige Unternehmen kamen in die Schule und brachten typische Aufgaben aus der betrieblichen Praxis mit, welche die Schülerinnen und Schüler nacheinander ausprobieren konnten. An den einzelnen Stationen durften die Jugendlichen in wenigen Minuten ihr Können unter Beweis stellen: Logisches Denken, Fingerfertigkeit und naturwissenschaftliche Kenntnisse waren gefragt. KAMPF war mit einigen Ausbildern und Auszubildenden angetreten und hatte Aufgaben aus den technischen Ausbildungsberufen des Unternehmens vorbereitet. Diese waren vorab vom Ausbildungsteam kreiert, erstellt und in einer Arbeitsanweisung bzw. Bauanleitung detailliert beschrieben worden. Die Aufgabe für Elektroniker bestand darin, eine Lampenschaltung anhand eines Schaltplanes unter Verwendung der vorgegebenen Bauteile auszuführen. Die Station für Mechatroniker forderte den Aufbau einer Zweihandpneumatikschaltung. Die notwendige Druckluft zum Ansteuern der Ventile lieferte eine Fußpumpe. Bei der Aufgabe aus dem Tätigkeitsfeld des Industriemechanikers ging es um die Montage einer Wellenlagerung.

Die Schüler waren mit Eifer bei der Sache und konnten durch das „Begreifen“ mehr über sich und die Berufe herausfinden. Auch für die Unternehmen bot der Berufsparcours die Möglichkeit für Erstkontakte zu potentiellen Auszubildenden und Praktikanten. So nutzte das KAMPF-Team die Gelegenheit, noch einmal für die Herbstakademie (13. bis 15.10.2015) zu werben.

Bilder: (KAMPF)

  • Berufsparcours in der Gesamtschule Waldbröl
  • Die Schülerinnen und Schüler waren mit Eifer dabei
  • KAMPF-Teammitglieder freuten sich über das rege Interesse

Comments are closed.