Blog

KAMPF liefert vier Maschinen an Vacmet, India Ltd.

unislit_ii_2016_cmyk conslit_2016_cmykDer führende Kunststofffolienhersteller Vacmet plant die Fertigstellung eines neuen Werkes zur Produktion von BOPP-Folien im zentralindischen Bundesstaat Madhya Pradesh, am Standort Ujjaini zum Ende 2017. Die neue BOPP-Linie wird Folien für die Verpackungsindustrie herstellen. KAMPF liefert vier Maschinen für das anspruchsvolle Projekt: eine Primär-Schneidmaschine Typ Universal, zwei Sekundär-Schneidmaschinen Typ Unislit II und eine kompakte Rollenschneidmaschine vom Type Conslit. Amir Rezai, Senior Sales Manager KAMPF: „Der hohe Qualitätsanspruch Vacmets war ausschlaggebend für die Entscheidung den Auftrag an KAMPF zu geben. Vacmet orderte die vier Maschinen bereits im vergangenen Jahr für das BOPP-Expansionsprojekt in Zentralindien. Alle Maschinen zeichnen sich doch hohe Leistungsparameter und Zuverlässigkeit aus und gewährleisten höchste Qualität. Vacmet betreibt derzeit mehr als ein Dutzend Schneidmaschinen in weiteren Produktionsstätten in Indien.“ Die 1993 gegründete Vacmet India liefert ihre Produkte weltweit in über 80 Länder und produziert neben BOPP-Folien u.a. auch Polyester-Folien und beschichtete Spezialfolien. Die neue Produktionsstätte ergänzt vier vorhandene Werke bei Mathura in Nordindien. In Europa ist Vacmet durch eine Vertriebsniederlassung in London vertreten.

Bilder: (KAMPF)

KAMPF Unislit II für hersteller und Verarbeiter
Die KAMPF Conslit bietet höchste Flexibilität

 

Kommentare sind geschlossen.